Preiswerter China GPS Pilz.

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knarfboy
Kopter Kapitän
Kopter Kapitän
Beiträge: 543
Registriert: Do 15. Okt 2015, 00:36
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Preiswerter China GPS Pilz.

#1 Beitrag von Knarfboy »

Ich habe mir bei ebay einen preiswerten China GPS Pilz bestellt.
Und zwar diesen: http://www.ebay.de/itm/252119986209?_tr ... EBIDX%3AIT

Ich habe diesen geöffnet, und nachgesehen, es ist wirklich ein Ublox NEO-M8n Chip verbaut. (wenn das Etikett / Aufkleber nicht gefälscht ist.)
Bein Anschluss Kabel ist nur 5Volt, TX und GND angelötet, das RX Kabel lag vorne blank lose im Pilz, ich habe es mit etwas Schrumpfschlauch isoliert, damit es keine Kurzschlüsse gibt. Das Kabel, hat der Hersteller nicht angeschlossen, damit die DJI Software diesen nicht updaten kann, für den normalen Betrieb wird die Leitung nicht benötigt.
Dieser Pilz emuliert den original DJI Pilz.

Ich habe den Pilz an meinem F330 montiert:

https://www.youtube.com/watch?v=QeLRyPxXBQg

Dann bin ich raus, auf die Wiese und habe den Kopter getestet. Kompass kalibriert, abgewartet bis genügend Satelliten gefunden wurden und Start.
Die Satelliten wurden sehr schnell gefunden.
Der Kopter ist ruhig und einwandfrei geflogen, kein Unterschied zum wesentlich teureren DJI Pilz.
Zuerst habe ich mich gewundert, das Home Lock (HL) und Curse Lock ( CL) nicht funktioniert haben, aber dies lag daran, das ich verpennt hatte dies in der NAZA freizuschalten.
Ich würde sagen dieser GPS Pilz ist uneingeschränkt als Ersatz für einen DJI Pilz zu empfehlen.

Dieser passt auf die NAZA v1 und v2 sowie auf die NAZA Light.

Bild

Und so sieht er aus, im Gegensatz zum DJI Pilz geht das Anschluss Kabel nicht nach vorne, sondern nach hinten weg, was ich besser finde.



Antworten

Zurück zu „DJI - betrifft mehrere Systeme“