DJI bietet Wartungsverträge an, auch bei Absturz

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knarfboy
Kopter Kapitän
Kopter Kapitän
Beiträge: 543
Registriert: Do 15. Okt 2015, 00:36

DJI bietet Wartungsverträge an, auch bei Absturz

#1 Beitrag von Knarfboy »

DJI Care Protection Plan
DJI bietet nun Wartungsverträge an, die auch bei Pilotenfehlern und Absturz greifen.
Das bedeutet, das man seinen DJI Kopter quasi gegen Abstürze versichern kann.
Die genauen Regelungen und preise findet ihr auf der verlinkten DJI Webseite.

Wenn jemand so einen Vertrag abschließen möchte, würde ich mich freien, wenn ihr diesen Link benutzt, DJI Store: http://click.dji.com/Jd668xdszpa1_iSs (DJI zahlt mir dafür eine kleine Provision).

Zitat:
DJI, the world leader in unmanned aerial vehicle technology, Tuesday announced DJI Care, a protection plan that provides customers with peace of mind and an enhanced after-sales experience.
New and existing DJI drone owners will have the option to purchase either a six-month or one-year DJI Care protection plan that will cover damage to their aircraft, gimbal or camera under normal use and pilot error, such as drops and crashes



Quelle / mehr Info's: http://click.dji.com/Jd668xdsQwlSMkHR



Benutzeravatar
dieterste36
Founder
Founder
Beiträge: 137
Registriert: Fr 16. Okt 2015, 11:44

Re: DJI bietet Wartungsverträge an, auch bei Absturz

#2 Beitrag von dieterste36 »

Die Frage, ist ob sich dies rechet, innerhalb der Garantiezeit eigentlich nicht, es sei den man ist ein Bruch-Pilot.
DJI ist sehr schlau, bevor man einen solchen Wartungsvertrag für einen vorhandenen Phantom 3 oder Inspire abschließen kann, muss man ein Video vom Kopter drehen, welches die grundlegenden Funktionen des Kopters vorführt.
DJI möchte wohn verhindern, das Leute einen solchen Care Plan für einen bereits abgestürzten Kopter abschließen um diesen danach preiswert repariert zu bekommen.



Benutzeravatar
Knarfboy
Kopter Kapitän
Kopter Kapitän
Beiträge: 543
Registriert: Do 15. Okt 2015, 00:36

Re: DJI bietet Wartungsverträge an, auch bei Absturz

#3 Beitrag von Knarfboy »

So wirklich 100% durchdacht hat DJI das nicht. Nur mal rein hypothetisch, wenn ich einer von der bösen Sorte bin und DJI betrügen wollte. Ich könnte ja heute das Video mit einem einwandfreien Kopter drehen und für den Fall der Fälle aufheben. Vorher stelle ich das Datum in der Kamera auf den 1.1.1970
Morgen stürzt mir der Kopter durch einen Pilotenfehler zu einem Totalschaden ab. Und übermorgen schließe ich den DJI Care Vertrag ab.
Dann kann ich in einigen Tagen, den Kopter über den Wartungsvertrag reparieren lassen.
Nichts daran ist wirklich schlau.



duke-f
Founder
Founder
Beiträge: 43
Registriert: Do 15. Okt 2015, 22:11

Re: DJI bietet Wartungsverträge an, auch bei Absturz

#4 Beitrag von duke-f »

Da scheint mir die Kaskoversicherung, die wir kürzlich hatten, die deutlich günstigere Variante zu sein.



Antworten

Zurück zu „DJI - betrifft mehrere Systeme“