Fliegen bei Wind

Antworten
Nachricht
Autor
duke-f
Founder
Founder
Beiträge: 43
Registriert: Do 15. Okt 2015, 22:11
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Fliegen bei Wind

#1 Beitrag von duke-f »

Hatte gestern trotz etwas windigem Wetter einige Flüge gewagt und die Daten dann bei Healthydrones eingegeben. Die Windgeschwindigkeiten wurden da dann max mit ca 60 km/h angegeben, war doch immer etwas böig. Auf jeden Fall hat es der kleine (P3P) nicht geschafft, auf den Knopfdruck auf RTH zu mir zurück zu kommen, die Entfernung hat sich noch vergrößert. Hab' den Kopter dann - mit Kamerablick senkrecht nach unten, um Hindernisse erkennen zu können - erst mal nach unten geholt auf wenige Meter Höhe und bin ihm dann nachgelaufen. Konnte dann sicher Landen.

Heißt für mich: 60 km/h sind wirklich eine Grenze. Und zu beachten: Je höher man kommt, deste höher die Windgeschwindigkeit.



willie
Founder
Founder
Beiträge: 9
Registriert: Fr 23. Okt 2015, 12:10
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Fliegen bei Wind

#2 Beitrag von willie »

Naja, kein Wunder. Die Phantom 3 ist mit 57,6 Km/h (16m/s) angegeben. Und das auch nur im ATTI Modus, den ich bei Wind allerdings nur ungern benutzen würde. Im P Modus dürfte die max. Geschwindigkeit so bei 35/40 km/h liegen. (Gefühlsmäßig)

Würde gerne mal wissen, wie schnell die Phantom max. beim "Follow me" werden kann. Weiß das einer zufällig?


Bei Fragen, fragen

und Tschoe
Willie

duke-f
Founder
Founder
Beiträge: 43
Registriert: Do 15. Okt 2015, 22:11
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fliegen bei Wind

#3 Beitrag von duke-f »

Ja, "Grenze" meinte ich schon auch in dem Sinne, dass noch Sicherheitsabstand notwendig ist.

Ist ja im allgemeinen auch nicht ganz einfach, die Windgeschwindigkeit als Normalbürger wirklich zu kennen, wenn man sich nicht auf Vorhersagen verlassen will. So sah es damit bei mir zuhause gestern vormittag aus (rote Linie, linke Skala)
Dateianhänge
Wind.jpg
Wind.jpg (20.85 KiB) 5702 mal betrachtet



Benutzeravatar
Knarfboy
Kopter Kapitän
Kopter Kapitän
Beiträge: 542
Registriert: Do 15. Okt 2015, 00:36
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Fliegen bei Wind

#4 Beitrag von Knarfboy »

Das ist natürlich klar, sobald du bemerkst, das der Wind stärker ist als der Kopter und dein Kopter nicht mehr gegen den Wind ankommt sofort landen.

Problematisch wird das dann, wenn du hoch aufsteigst und die Höhenwinde stärker sind, als der Wind am Boden. Wenn du das nicht rechtzeitig bemerkst, bläst dir der Wind den Kopter weg.



Antworten

Zurück zu „Phantom 3 Advanced & Professional“